Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Nach Bedrohung in S-Bahn: Bundespolizei sucht Angriffsopfer

08.01.2020 - 11:41:33

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Nach Bedrohung in S-Bahn: ...

Berlin - Treptow-Köpenick - Montagabend bedrohte ein 23-Jähriger zwei Reisende in einer S-Bahn der Linie S9 mit einem Messer. Die Bundespolizei ist auf der Suche nach den Angriffsopfern.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 20:50 Uhr auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Baumschulenweg und Adlershof zu Streitigkeiten zwischen einem 23-Jährigen, dessen Begleitern und zwei Reisenden. Grund für den Streit soll ein mitgeführter Hund des 23-Jährigen gewesen sein. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der junge deutsche Staatsangehörige laut Zeugenaussagen ein Messer gezogen und mit diesem die Reisenden bedroht haben.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen den 23-Jährigen beim Halt am S-Bahnhof Adlershof fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung gegen ihn ein. Darüber hinaus muss sich der bereits einschlägig polizeibekannte Mann aufgrund des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten, da es sich bei dem von ihm mitgeführten Messer um ein Einhandmesser handelte.

Da sich die Angriffsopfer beim Eintreffen der Bundespolizisten nicht mehr am S-Bahnhof Adlershof aufhielten, sind die Beamten im Zuge der weiteren Ermittlungen auf der Suche nach den beiden Angriffsopfern sowie weiteren Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können.

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof unter der Rufnummer 030 / 2977790 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Zudem kann auch die kostenlose Servicenummer der Bundespolizei (0800 / 6 888 000) genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof Am Ostbahnhof 10243 Berlin Tel. +49 (0) 30 297779 - 48 E-Mail: bpoli.b-obf.controlling@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/4486161 Bundespolizeidirektion Berlin

@ presseportal.de