Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Mutter mit Kind im Arm am Bahnhof Südkreuz geschlagen

11.08.2017 - 15:41:31

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Mutter mit Kind im Arm am ...

Berlin- Tempelhof-Schöneberg - Am Donnerstagnachmittag schlug ein 31-Jähriger seiner Lebensgefährtin am Bahnhof Berlin Südkreuz mit der Faust ins Gesicht und traf dabei auch den gemeinsamen einjährigen Sohn.

Gegen 14:50 Uhr befanden sich der 31-Jährige und seine 28-jährige Lebensgefährtin gemeinsam mit ihrem einjährigen Sohn auf dem Bahnhof Berlin Südkreuz. Die beiden gerieten auf dem Ringbahnsteig in einen lautstarken Streit, woraufhin der 31-Jährige seiner Lebensgefährtin kurz darauf mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug. Da die 28-Jährige ihren einjährigen Sohn auf dem Arm hielt, wurde auch dieser von den Faustschlägen getroffen. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen den 31-Jährigen fest und brachten ihn ins Revier.

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen den 31-Jährigen aus Marienfelde ein und setzten ihn nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die beiden Angriffsopfer trugen keine sichtbaren Verletzungen davon.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!