Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer dank Zivilcourage festgenommen

18.05.2018 - 14:56:36

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Graffiti-Sprayer dank ...

Berlin-Mitte - Bundespolizisten nahmen Donnerstagabend einen Graffiti-Sprüher am S-Bahnhof Tiergarten fest. Ein Fahrgast hatte den Mann auf frischer Tat erwischt und an die Beamten übergeben.

Gegen 21 Uhr besprühte ein junger Mann in einer S-Bahn der Linie 9 zwischen den Bahnhöfen Bellevue und Tiergarten eine Innenscheibe. Ein 28-jähriger Charlottenburger sprach ihn daraufhin an und hinderte den Sprayer am Bahnhof Tiergarten zu flüchten. Anschließend übergab er den 18-jährigen Reinickendorfer an alarmierte Bundespolizisten.

Die Bundespolizei leitete gegen den polizeibekannten Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und stellte diverse Sprüher-Utensilien sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!