Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

05.10.2018 - 14:56:49

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Bundespolizei vollstreckt ...

Frankfurt (Oder) - In der Nacht zu Freitag nahmen Frankfurter Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12 fest.

Die Beamten kontrollierten kurz nach Mitternacht einen 34-jährigen Fahrgast in einem lettischen Reisebus an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West in Fahrtrichtung Berlin. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass der Lette seit November 2015 von der Staatsanwaltschaft Hildesheim mit Haftbefehl gesucht wird. Das Amtsgericht Gifhorn hatte den Mann im März 2015 wegen verschiedener Verkehrsstraftaten zu einer Geldstrafe von insgesamt 550 Euro bzw. 55 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Der 34-Jährige zahlte die noch offene Geldstrafe in der Höhe von 250 Euro sowie zusätzliche Verfahrenskosten an Ort und Stelle und konnte damit einen Gefängnisaufenthalt abwenden.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de