Polizei, Kriminalität

BPOLD-B: Bundespolizei bringt verurteilten Dieb ins Gefängnis

22.03.2017 - 14:46:49

Bundespolizeidirektion Berlin / BPOLD-B: Bundespolizei bringt ...

Frankfurt (Oder): - Am Dienstag verhafteten Bundespolizisten einen verurteilten Straftäter auf der Bundesautobahn 12.

Eine Bundespolizeistreife kontrollierte den 30-jährigen Pkw-Fahrer gegen 17 Uhr auf der BAB 12, Raststätte Biegener Hellen Nord. Der Mann aus Polen war gerade auf dem Weg nach Berlin, als ihn die Beamten anhielten.

Bei der Überprüfung des 30-Jährigen kam heraus, dass die Berliner Staatsanwaltschaft mit einem Haftbefehl nach dem Mann fahndet. Das Amtsgericht Berlin hatte ihn im Juni 2011 wegen Diebstahl mit Waffen, Bandendiebstahl und Wohnungseinbruchdiebstahl zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, die er bisher jedoch nicht angetreten hatte.

Zum Haftantritt brachten die Bundespolizisten den Mann am heutigen Mittwoch in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt.

OTS: Bundespolizeidirektion Berlin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70238 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70238.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0171 7617149 Fax: 030 91144-4049 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!