Kriminalität, Polizei

BPOL NRW: Unbekannte zerstören Scheibe der S4 - Bundespolizei sucht nach Zeugen

14.11.2021 - 10:07:28

BPOL NRW: Unbekannte zerstören Scheibe der S4 - Bundespolizei sucht nach Zeugen. Dortmund - Unna - Freitagabend (12. November) stellte ein Bahnmitarbeiter fest, dass eine Seitenscheibe der S4 womöglich bei Dortmund-Brackel zerstört worden ist. Bundespolizisten sicherten Spuren und suchen nach Zeugen.

Gegen 22:45 Uhr alarmierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei in Dortmund. Der Triebfahrzeugführer der S4 von Dortmund in Richtung Unna habe kurz vor der Ausfahrt aus dem Bahnhof Dortmund-Brackel einen Knall vernommen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Beim nächsten Halt in Unna-Königsborn untersuchten Bundespolizisten den Zug und stellten fest, dass eine Seitenscheibe des Zuges zerstört worden ist. Die Beamten sicherten Spuren und leiteten sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Mehrere Einsatzkräfte fahndeten in der näheren Umgebung nach möglichen Tatverdächtigen.

Die Bundespolizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen machen, die sich nahe der Bahnstrecke am Bahnhof Dortmund-Brackel aufgehalten haben. Die Tat hat sich vermutlich gegen 22:30 Uhr ereignet.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein. *BA

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle

Mobil: +49 (0) 173 71 50 710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d6628

@ presseportal.de