Kriminalität, Polizei

BPOL NRW: Pärchen mit Drogen und Waffen gestellt - Bundespolizisten nehmen benommenes Duo fest

14.01.2022 - 09:54:24

BPOL NRW: Pärchen mit Drogen und Waffen gestellt - Bundespolizisten nehmen benommenes Duo fest. Essen - Heute Morgen (14. Januar) bewiesen Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof den richtigen Riecher. Als die Beamten, die ohne Uniform unterwegs waren, sich im Essener Hauptbahnhof aufhielten, kam ihnen ein Geruch entgegen, den sie so nicht erwartet hatten.

Gegen 4 Uhr hielten sich Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof auf. Die Einsatzkräfte, die nicht uniformiert ihren Dienst machten, begaben sich in ein Schnellrestaurant, um sich zu stärken. Dort kam ihnen vor dem Geschäft ein Duft entgegen, den sie nicht erwartet hatten.

Ausgehend von einem jungen Pärchen strömte den Beamten der Geruch von Marihuana entgegen. Die 21- jährige Frau und der 23-jährige Mann saßen benommen vor dem Restaurant.

Die Einsatzkräfte sprachen die polnischen Staatsbürger an und kontrollierten sie. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten bei dem Mann unter anderem ein Tütchen mit mehreren Tabletten Ecstasy, sowie einem Schlagring auf. Die junge Frau führte ein Tütchen mit pflanzlichen Drogen mit sich.

Die Beschuldigten gaben an, soeben aus den Niederlanden eingereist zu sein und dort die Drogen erstanden zu haben.

Die Bundespolizisten verzichteten stellten die Waffen und die Drogen sicher. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle
Hendric Bagert
Telefon: +49 (0) 231/ 56 22 47 - 1012
Mobil: +49 (0) 173 71 50 710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e24df

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

USA - Geiselnahme in Texas: Britische Polizei meldet Festnahmen. Die genaue Verbindung zur Tat in den USA ist derzeit unklar. Einen Tag nach der Geiselnahme in einer texanischen Synagoge nimmt die britische Anti-Terror-Polizei zwei junge Männer im Süden Manchesters fest. (Politik, 17.01.2022 - 02:02) weiterlesen...

USA - Geiseln aus Synagoge in Texas befreit - Biden: «Terrorakt». Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 20:32) weiterlesen...

USA - Texas: Geiselnahme in Synagoge endet mit Befreiungsaktion. Über viele Stunden verhandeln Polizisten mit dem Geiselnehmer. Es endet mit einer dramatischen Szene. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 16:04) weiterlesen...

USA - Alle Geiseln aus Synagoge in Texas sind frei. Über Stunden ist die Lage völlig unklar, dann werden alle Geiseln befreit. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 05:52) weiterlesen...

Kriminalität - Gouverneur von Texas: Alle Geiseln aus Synagoge sind frei. Über Stunden ist die Lage völlig unklar, dann werden alle Geiseln befreit. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 05:04) weiterlesen...

Kriminalität - Geiselnahme in Synagoge im US-Bundessstaat Texas. Über Stunden ist die Lage völlig unklar. Dann wird ein Mann unverletzt freigelassen. Während eines Gottesdienstes nimmt ein Mann in einer Synagoge in Texas mehrere Geiseln. (Politik, 16.01.2022 - 03:16) weiterlesen...