Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOL NRW: Ohne Maske, aber mit Drogen durch den Bahnhof

03.01.2021 - 20:37:22

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Ohne Maske, aber mit ...

Dortmund - Herne - Heute Nachmittag (03. Januar) ?berpr?ften Bundespolizisten einen 22-J?hrigen, weil er sich im Dortmunder Hauptbahnhof mehrfach weigerte eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Hierbei fanden sie bei dem Mann mehrere T?tchen Drogen auf.

Am Sonntag, gegen 16 Uhr, riefen Mitarbeiter der Deutschen Bahn, die Bundespolizei im Hauptbahnhof Dortmund zur Hilfe. Sie hatten einen Mann aus Herne festgestellt, der keine Maske trug. Auch nachdem sie ihn mehrfach auf die Pflicht in Bahnh?fen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen hingewiesen hatten, soll sich dieser weiterhin geweigert haben, eine solche aufzusetzen.

Die eingesetzten Beamten kontrollierten den guineischen Staatsb?rger und forderten ihn ebenfalls auf eine Maske zu tragen. Dieser blieb aber auch ihnen gegen?ber unkooperativ. Da er sich zudem weigerte Angaben zu seiner Identit?t zu machen, f?hrten die Polizisten den 22-J?hrigen zur Wache.

Dort fanden sie bei einer Durchsuchung des jungen Mannes mehrere T?tchen mit Drogen auf.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz ein und fertigten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Nichttragens einer Mund-Nasenbedekung. *BA

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund Pressestelle

Telefon: +49 (0) 231 56 22 47 - 131 Mobil: +49 (0) 173 71 50 710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstra?e 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4803498 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de