Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BPOL NRW: Öffentlichkeitsfahndung - Unbekannte verletzten Zugbegleiter im Bhf.

25.11.2019 - 14:11:28

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: ...

Bad Sassendorf - Lippstadt - Bereits am 26.05.2019 in der Zeit von 18.00 Uhr bis 18.15 Uhr wurde der Zugbegleiter der ERB 90031 auf der Fahrt von Bad Sassendorf nach Lippstadt von bislang vier unbekannten Personen verletzt.

Als die vier beschuldigten Personen kurz vor Einfahrt der Eurobahn 90031 in den Bahnhof Lippstadt zur Fahrkartenkontrolle angesprochen wurden, wirkte die Gruppe gemeinsam körperlich auf den Zugbegleiter ein, um die Feststellung ihrer Personalien zu verhindern. Nach Zughalt im Bahnhof Lippstadt gelang es der Gruppe vorbei am leichtverletzten Zugbegleiter sich jeder weiteren Kontrolle zu entziehen.

Durch die Bundespolizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht der räuberischen Erpressung und Körperverletzung eingeleitet.

Durch das Amtsgericht Paderborn wurde mit Beschluss vom 11.11.2019 die Öffentlichkeitsfahndung in den Medien zur Identifizierung der vier Beschuldigten angeordnet.

Die Bundespolizei fragt nun: Wer kann Hinweise zur Identifizierung zu den auf den Lichtbildern abgebildeten vier Beschuldigten geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0 800 6 888 000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Münster POK Carsten Bente Telefon: +49 (0) 251 / 97437 -1013 E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1 48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4449533 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de