Kriminalität, Polizei

BPOL NRW: Mönchengladbach Hbf - 14-Jähriger mit Einhandmesser unterwegs

13.01.2023 - 12:09:48

BPOL NRW: Mönchengladbach Hbf - 14-Jähriger mit Einhandmesser unterwegs. Mönchengladbach - Bundespolizisten kontrollierten am Donnerstagabend (12. Januar), um 21.10 Uhr, einen 14-Jährigen im Mönchengladbacher Hauptbahnhof und fanden ein verbotenes Einhandmesser im Hosenbund. Die Beamten stellten das Messer sicher und informierten die Eltern über den Fund.

In den Abendstunden trafen Beamte der Bundespolizei auf den 14-jährigen Deutschen, der sich etwas nervös verhielt. Als die Beamten fragten, ob er gefährliche oder verbotene Gegenstände mit sich führe, verneinte er die Frage zögerlich. Daraufhin durchsuchten die Uniformierten den Jugendlichen. Im Hosenbund fanden sie griffbereit ein Einhandmesser. Nach dem Waffengesetz ist das Führen des Messers verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz dar.

Das Messer wurde sichergestellt, die Erziehungsberechtigten wurden über den Vorfall informiert und der 14-Jährige konnte seinen Weg fortsetzen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/52a362

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Londoner Polizist droht lange Haft wegen Vergewaltigungen. Nach fast 20 unbehelligten Jahren könnte er nun für lange Zeit hinter Gitter kommen. Er gilt als einer der kriminellsten Serienvergewaltiger der Insel - und ist Polizist. (Unterhaltung, 06.02.2023 - 14:44) weiterlesen...

Nach Tod von Tyre Nichols: Sechster Polizist entlassen. Nun wurde ein weiterer Beamter suspendiert. Er ist das jüngste Opfer der amerikanischen Polizeigewalt: Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, die ihm mehrere Polizeibeamte zugefügt hatten. (Ausland, 04.02.2023 - 05:29) weiterlesen...

Polizei schließt Gewaltverbrechen bei toter 16-Jähriger aus. Doch die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus. Tagelang banges Warten und Hoffen, dann die schreckliche Nachricht: Die in Remshalden vermisste 16-Jährige ist tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 14:39) weiterlesen...

Vermisstes 16-jähriges Mädchen ist wohl tot. Unklar bleibt, ob sie Opfer eines Verbrechens wurde. Tagelang banges Warten und Hoffen, nun die schreckliche Nachricht: Die 16-Jährige, die in Remshalden vermisst wurde, ist wohl tot. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 09:34) weiterlesen...

Leichenfund: Vermisste 16-Jährige ist wohl tot. Eine Sonderkommission ermittelt zu den Todesumständen. Ob es sich um das Mädchen handelt, ist noch nicht bestätigt. Bei der Suche nach einer vermissten 16-Jährigen finden Ermittler eine Leiche. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 08:46) weiterlesen...

Forderung nach Reformen bei Trauerfeier für Tyre Nichols. Es werden auch politische Forderungen laut. Vizepräsidentin Harris drängt auf Reformen bei der Polizei. Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Tyre Nichols trauern viele Menschen in den USA. (Ausland, 01.02.2023 - 22:57) weiterlesen...