Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOL NRW: Festnahme nach Schwarzfahrt

15.09.2020 - 16:32:43

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Festnahme nach ...

Bielefeld - Heute fr?h (15.09.2020) wurde eine Streife der Bundespolizei aufgrund eines "Schwarzfahrers" im Hauptbahnhof Bielefeld zu einem Zug gerufen.

Hier trafen die Beamten auf einen Mann, der angab keine Ausweispapiere dabei zu haben. Die Personalienfeststellung auf der Dienststelle ergab dann eine Ausschreibung zur Festnahme der Staatsanwaltschaft Berlin wegen Erschleichen Leistungen.

Da der 32-j?hrige Pole die geforderte Geldstrafe i. H. v. 600 Euro nicht bezahlen konnte, wurde er f?r die n?chsten 51 Tage in die n?chstgelegene Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Dar?ber hinaus erwartet ihn ein erneutes Strafverfahren wegen Erschleichen von Leistungen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion M?nster Rainer Kerstiens Telefon: 0251 97437 - 0 E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1 48143 M?nster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4707456 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de