Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

BPOL NRW: Bundespolizei verhaftet 44-Jährige Serbin in Kleve

08.01.2020 - 10:36:28

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei ...

Kleve - Am Dienstag, 7. Dienstag 2020, verhafteten Beamte der Bundespolizei in Kleve eine 44-Jährige Frau aus Serbien. Die Dame wurde zuvor bei der Ausländerbehörde in Kleve vorstellig. Im Rahmen der Personalienüberprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen stellte die sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft in Kleve die Serbin mit zwei Haftbefehlen wegen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz suchte. Da die Gesuchte die fällige Geldstrafe in Höhe von 900 Euro nicht bezahlen konnte, wurde sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Verbüßung der 90-tägigen Haftstrafe in das Gefängnis in Dinslaken gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Kleve Uwe Eßelborn

Telefon: (02821) 7451-0 E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94 47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4486076 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de