Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt Mörder am Flughafen Düsseldorf fest

20.11.2019 - 16:41:55

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Bundespolizei nimmt ...

Düsseldorf - Am gestrigen Tag nahmen Bundespolizeibeamte am Düsseldorfer Flughafen einen verurteilten Mörder fest.

Ein 47-jähriger türkischer Staatsangehöriger meldete sich aus Istanbul kommend bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle. Die eingesetzten Polizeibeamten überprüften die Einreisevoraussetzungen und stellten fest, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zur Verbüßung einer Restfreiheitsstrafe von 1239 Tagen, aus zehn Jahren Haft wegen Mordes, zur Festnahme ausgeschrieben war.

Der türkische Staatsbürger wurde festgenommen und gemäß Weisung des Haftbefehls in die JVA eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Flgh. Düsseldorf Jörg Bittner Telefon: 0211 9518 107 E-Mail: presse.dus@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW www.bundespolizei.de

Postfach 30 04 42 40404 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4445337 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de