Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOL NRW: Au?ergew?hnlich!

08.10.2020 - 14:02:17

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: Au?ergew?hnlich! - ...

Essen - Ein als Ladendiebstahl gemeldeter Sachverhalt stellte sich gestern Nachmittag (7. Oktober) im Essener Hauptbahnhof als eine Sachbesch?digung heraus. Ein 31-j?hriger Mann hatte in einer Drogerie zwei Nagellackflaschen ge?ffnet und damit neben seinen Fingern?geln auch seine Z?hne lackiert.

Gegen 16:30 Uhr wurden Bundespolizisten zu einer Drogerie im Essener Hauptbahnhof gerufen. Dort sollte es zu einem Ladendiebstahl gekommen sein.

Vor Ort stellte sich der Sachverhalt dann jedoch etwas anders dar. Nach Angaben eines Mitarbeiters der Drogerie hatte ein 31-j?hriger Mann in dem Gesch?ft zwei Nagellackflaschen ge?ffnet. W?hrend er seine Daumen goldfarben lackierte, nutzte er wei?en Nagellack, um seine Z?hne damit zu bestreichen.

An der Zweckentfremdung des Nagellacks hatte der Mitarbeiter grunds?tzlich nichts auszusetzen, jedoch weigerte sich der Mann, die ge?ffneten Produkte zu bezahlen.

Zu den Anschuldigungen befragt best?tigte der 31-J?hrige mit strahlend wei?en Z?hnen den Sachverhalt. Zur Identit?tsfeststellung wurde der Mann zur Bundespolizeiwache gebracht, die er kurz darauf wieder verlassen durfte.

Gegen den kubanischen Staatsangeh?rigen leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen Sachbesch?digung ein. *ST

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Dortmund

- Pressestelle - Telefon: 0231 562247-132 Mobil: +49 (0)173 7150710 E-Mail: presse.do@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstra?e 81-89 44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4728509 Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

@ presseportal.de