Obs, Polizei

BPOL NRW: 12-jähriger Parfümdieb durch Bundespolizei in Gewahrsam genommen

03.12.2018 - 14:41:38

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin / BPOL NRW: 12-jähriger Parfümdieb ...

Köln - Am Sonntagabend nahmen Bundespolizisten ein Kind in Gewahrsam, welches zuvor hochwertiges Parfüm gestohlen hatte.

Um kurz vor 19:00 Uhr erhielt die Bundespolizei den Einsatz "Minderjähriger Ladendieb in einer Parfümkette im Kölner Hbf". Als die Polizisten wenig später vor Ort waren, trafen sie den minderjährigen Kölner an, der sich jedoch nicht ausweisen konnte. Er hatte zwei teure Parfüms im Gesamtwert von 140EUR entwendet. Die Polizisten nahmen den 12-Jährigen in Gewahrsam.

Auf der Dienststelle ermittelten die Beamten, dass der Junge seit dem 1.12.2018 als vermisst gemeldet war.

Warum er das Parfüm gestohlen hatte, wollte er den Polizisten nicht verraten.

Die Bundespolizei übergab den Jungen wohlbehalten einer Kölner Jugendnothilfeeinrichtung.

OTS: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70116.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin Bundespolizeiinspektion Köln Johanna Eikmeier

Telefon: (0221) 16093-102 Mobil: 0173 / 5621184 E-Mail: presse.k@polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW Internet: www.bundespolizei.de   Marzellenstraße 3-5 50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder unter oben genannter Kontaktadresse.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de