Polizei, Kriminalität

Bottrop: BMW-Aufbrüche

18.12.2017 - 16:26:44

Polizeipräsidium Recklinghausen / Bottrop: BMW-Aufbrüche

Recklinghausen - Auf dem Habichtweg schlug ein unbekannter Täter am Montag, gegen 2.30 Uhr, die Seitenscheibe eines 3er BMW ein. Als ein Zeugen den Täter ansprach, flüchtete dieser in unbekannte Richtung. Der unbekannte Mann war etwa 1,85 Meter groß, trug eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke (eventuell von der Marke Wolfskin) und hatte eine schwarze Mütze auf dem Kopf. Kurze Zeit später wurde festgestellt, dass auf dem Theo-Kleppe-Weg ein weiteres Auto, ein 1er BMW, aufgebrochen worden war. Hier war ebenfalls die Seitenscheibe eingeschlagen worden und dann das Lenkrad mit Airbag ausgebaut worden. Bereits in der Zeit von Freitag, 20 Uhr bis Samstag, 11 Uhr, hatten unbekannte Täter auf der Straße am Ringofen einen 4er BMW aufgebrochen und das Lenkrad und das Armaturenbrett ausgebaut und mitgenommen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!