Polizei, NRW

Borken - Zum Abbremsen gezwungen und gestürzt

12.10.2018 - 13:11:32

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Zum Abbremsen gezwungen ...

Borken - Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch in Borken eine leicht verletzte Radfahrerin am Unfallort zurückgelassen: Die 30-Jährige war gegen 07.10 Uhr im Kreisverkehr Butenwall unterwegs, als ein Wagen von der Weseler Landstraße kommend in den Kreisel einfuhr und der Frau die Vorfahrt nahm. Sie musste so stark bremsen, dass sie zu Fall kam und sich dabei verletzte. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Nach Angaben des Unfallopfers handelte es sich bei dem Wagen um einen silberfarbenen Pkw. Die Polizei bittet den Fahrer sowie Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Borken zu melden: Tel. (02861) 9000.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de