Polizei, NRW

Borken - Ohne Führerschein über "Rot"

29.11.2017 - 12:56:56

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Ohne Führerschein über Rot

Borken - (dm) Am Dienstag fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 18.35 Uhr ein Autofahrer zunächst nur deshalb auf, weil er eine rote Ampel an der Landwehr in Höhe des Dülmener Weges missachtet hatte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle auf der Hohen Oststraße, stellte sich heraus, dass der Fahrer (25, Borken) keine für das Fahrzeug erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Gegen ihn und auch gegen den Fahrzeughalter (26, Borken), der sich zum Zeitpunkt der Kontrolle als Beifahrer im Fahrzeuge befand, leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Dem Fahrer untersagten sie das weitere Führen von Kraftfahrzeugen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!