Polizei, NRW

Borken - Motorroller sichergestellt

15.03.2019 - 13:56:59

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Motorroller sichergestellt

Borken - Eine Fahrerlaubnis konnten sie nicht vorweisen, angemeldet war der Motorroller auch nicht: Eine Strafanzeige handelten sich am Donnerstag zwei Jugendliche in Borken ein. Zeugen hatten am Nachmittag berichtet, dass die beiden 14-Jährigen abwechselnd mit einem Motorroller herumgefahren seien. Die Jugendlichen bestritten dies den herbeigerufenen Polizeibeamten gegenüber. Diese fertigten eine Strafanzeige und untersagten die Weiterfahrt. Noch am selben Nachmittag verständigten Zeugen erneut die Polizei darüber, dass einer der beiden Jugendlichen wieder mit dem Roller herumfahre. Vor Ort erklärte der 14-Jährige, das Fahrzeug lediglich zu Testzwecken gestartet zu haben. Auf jede weitere Beschäftigung damit musste er allerdings nun verzichten: Die Polizisten stellten den Motorroller zur Verhinderung weiterer Straftaten sicher.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de