Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Borken - Mofa-Pr?fbescheinigung reichte nicht

28.04.2021 - 15:32:22

Kreispolizeibeh?rde Borken / Borken - Mofa-Pr?fbescheinigung ...

Borken - Die Fahrt mit dem Motorroller endete am Dienstag in Borken-Gemen f?r einen 16-J?hrigen mit einer Strafanzeige. Polizeibeamte hatten den Borkener kontrolliert, als er die Feldstiege befuhr. Dabei stellten sie eine Geschwindigkeit fest, die deutlich ?ber 25 km/h lag. Die erforderliche Fahrerlaubnis konnte der Jugendliche jedoch nicht vorweisen. Die Beamten fertigten eine Anzeige und untersagten die Weiterfahrt.

Erneut weist die Polizei in diesem Zusammenhang darauf hin, dass neben dem Strafverfahren weitere Folgen f?r die Betroffenen m?glich sind. Insbesondere kann die F?hrerscheinstelle, der solche F?lle grunds?tzlich mitgeteilt werden, bei Zweifeln an der Eignung des F?hrerscheininhabers oder -bewerbers Ma?nahmen anordnen wie z.B. eine kostenpflichtige medizinisch-psychologische-Untersuchung. Ebenso kann entschieden werden, dass ein m?glicher Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis an eine gewisse "Bew?hrungszeit" gebunden wird.

Hinzu kommt, dass der notwendige R?ckbau ebenso Kosten verursachen kann, wie eine eventuell notwendige Untersuchung des Fahrzeugs durch einen Sachverst?ndigen. Im Falle eines Unfalls muss mit hohen Regressforderungen der Versicherung gerechnet werden.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4901603 Kreispolizeibeh?rde Borken

@ presseportal.de