Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Borken - Im "Stop-and-go" aufgefahren

19.11.2019 - 16:46:27

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Im Stop-and-go aufgefahren

Borken - Leichte Verletzungen hat sich eine 24 Jahre alte Autofahrerin am Dienstag in Borken bei einem Unfall zugezogen. Dazu war es gegen 08.20 Uhr auf der Ahauser Straße gekommen: Ein 35-Jähriger aus Harderwijk (NL) war dort mit einem Lkw in Richtung Borken-Gemen unterwegs, als er im Stop-and-go-Verkehr auf den Wagen der vorausfahrenden Vredenerin prallte. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 300 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de