Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Borken - Hochwertiges Auto gestohlen

07.10.2019 - 16:16:33

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Hochwertiges Auto gestohlen

Borken - Einen hochwertigen Pkw vom Typ BMW M550D haben Unbekannte in der Nacht zum Montag in Borken gestohlen. Das weiß lackierte Fahrzeug mit BOR-Kennzeichen hatte vor einem Wohnhaus am Alerdingweg gestanden. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 23.15 Uhr, und Montag 07.00 Uhr. Wie die Täter an das erst in diesem Jahr zugelassene Fahrzeug gelangten, war zunächst unbekannt. Nicht ausgeschlossen erscheint es, dass die Unbekannten das elektronische Signal zwischen dem im Haus liegenden Autoschlüssel und dem Fahrzeug verstärkten. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Bei Autos, die mit "Keyless Go System" ausgestattet sind, können Autodiebe das Funksignal des Schlüssels mit technischen Hilfsmitteln verlängern und somit auch Fahrzeuge öffnen und starten, ohne den Schlüssel tatsächlich zu haben. Es reicht aus, wenn der Schlüssel sich in einem gewissen Abstand zum Fahrzeug befindet. Der Schlüssel kann hierbei also auch im Haus liegen. Die Polizei rät: Wenn keine Garage vorhanden ist, deponieren Sie den Schlüssel im Haus möglichst weit weg von der Haustür beziehungsweise vom Fenster. Wenn möglich, nutzen Sie einen Schlüsseltresor, der die Funkwellen abschirmt. Nicht schön aber simpel: Auch mehrere Lagen Alufolie können das Funksignal tatsächlich abschirmen. Wenn Sie also den Autoschlüssel zuhause in Alufolie aufbewahren, ist zumindest diese Art des Diebstahls eher nicht möglich.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de