Polizei, NRW

Borken - Auffällige Fahrweise

13.04.2018 - 13:31:40

Kreispolizeibehörde Borken / Borken - Auffällige Fahrweise

Borken - Seine Fahrweise war aufgefallen: Ein 60 Jahre alter Mann aus Reken weckte den Argwohn einer Zeugin, als er am Donnerstag um 17.50 Uhr mit seinem Wagen einen Parkplatz an der Kirchstraße in Groß Reken verließ. Sie vermutete eine Trunkenheitsfahrt und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Mann über das Halterkennzeichen ermitteln. Für ihn waren Blutproben fällig, die Polizei stellte auch den Führerschein sicher und leitete ein Strafverfahren ein.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!