Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Bonn-Plittersdorf: 65-Jährige bei Straßenraub verletzt

15.11.2019 - 12:46:23

Polizei Bonn / Bonn-Plittersdorf: 65-Jährige bei Straßenraub ...

Bonn - Ein bislang unbekannter Jugendlicher soll am Donnerstagabend (14.11.2019) eine 65-jährige Frau auf der Mittelstraße verletzt und beraubt haben.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen näherte sich der Tatverdächtige der Geschädigten zur Tatzeit gegen 18:25 Uhr von hinten und versuchte, ihr ihren Rucksack vom Rücken zu reißen. Die 65-Jährige hielt den Rucksack fest und rief lautstark um Hilfe, woraufhin der Tatverdächtige ihr mit der Faust ins Gesicht schlug. Dann flüchtete er mit dem Rucksack in unbekannter Richtung vom Tatort. Die 65-Jährige wurde durch den Faustschlag verletzt und wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Tatverdächtige konnte bei einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Auf der Grundlage von Zeugenangaben kann der jugendliche Tatverdächtige bislang wie folgend beschrieben werden:

"Heranwachsender" - etwa 1,60-1,65 m groß - unmaskiert - Kapuze aufgezogen - komplett dunkel gekleidet - hat während des Tatgeschehens nicht gesprochen.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem zur Tatzeit eine verdächtige Person in Tatortnähe aufgefallen ist oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

OTS: Polizei Bonn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/7304 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_7304.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

@ presseportal.de