Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Bonn-Mehlem: Ehemann nach h?uslicher Gewalt der Wohnung verwiesen

29.04.2021 - 11:02:25

Polizei Bonn / Bonn-Mehlem: Ehemann nach h?uslicher Gewalt der ...

Bonn - Am Mittwochnachmittag (28.04.2021) eilten Beamte der Polizeiwache Bad Godesberg einer Frau und ihrer Tochter in Mehlem zur Hilfe. Der Ehemann der Frau soll, so der bisherige Ermittlungsstand, schon seit l?ngerer Zeit ihr gegen?ber gewaltt?tig gewesen sein. Auch soll er die Tochter regelm??ig geschlagen haben. Der Mann wurde von den Polizeibeamten aus der gemeinsamen Wohnung verwiesen. Au?erdem wurde ihm ein zehnt?giges R?ckkehrverbot ausgesprochen. Sollte er dieses Verbot nicht beachten, droht ihm ein Zwangsgeld von 500 Euro. Zudem erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren.

Die Zehn-Tage-Frist einer polizeilichen Wohnungsverweisung soll den Opfern Zeit geben, sich Beratung und Unterst?tzung in einer Hilfseinrichtung vor Ort zu holen. Die Ehefrau wurde von den Beamten auf die Hilfsangebote und ihre Rechte hingewiesen.

H?usliche Gewalt - Das Opfer bleibt, der T?ter geht. Weitere Informationen und Handlungsempfehlungen finden Betroffene und Interessierte unter: https://polizei.nrw/artikel/haeusliche-gewalt-und-polizeiliches-handeln R?ckfragen bitte an:

Polizei Bonn

Pressestelle

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4902113 Polizei Bonn

@ presseportal.de