Feuerwehr, Unfall

Bonn - Bonn-Pennenfeld, Drachenburgstraße, 09.01.2022, 14:05 Uhr.

09.01.2022 - 16:29:12

FW-BN: Verpuffung in Industriebetrieb - zwei verletzte Mitarbeiter. Am frühen Sonntag Nachmittag meldeten gleich mehrere Anrufer über Notruf einen lauten Knall auf dem Gelände eines Industriebetriebs an der Drachenburgstraße. Kurze Zeit später wurde das Ereignis über den Pförtner bestätigt. Umgehend wurden Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte alarmiert.

Die erst eintreffenden Einsatzkräfte fanden in einer Produktionshalle zwei verletzte Mitarbeiter vor. Vermutlich kam es im Betriebsablauf zu einer Verpuffung. Ein Schadensfeuer war glücklicherweise nicht entstanden. Zwei Mitarbeiter wurden durch die Verpuffung Mittel- bzw. Schwerverletzt. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurden beide Patienten zur weiteren Versorgung in die Uniklinik Bonn transportiert. Eine Gefahr für Anwohner und die Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Unfallstelle wurde zur weiteren Ermittlung an die Polizei übergeben.

Im Einsatz befanden sich 35 Einsatzkräfte von der Feuer- und Rettungswache 2 und 3, der Freiwilligen Feuerwehr Lannesdorf, 3 Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn Ralf Krahforst, Frank Frenser Telefon: 0228 7170

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Ralf Krahforst
Telefon: 0228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e13e3

@ presseportal.de