Polizei, Kriminalität

Böller verletzt Passantin

02.01.2018 - 18:16:26

Polizeipräsidium Westpfalz / Böller verletzt Passantin

Neuhemsbach (Kreis Kaiserslautern) - Eine Frau ist am Neujahrsabend von einem Böller leicht verletzt worden. Den Kracher hatten zwei junge Männer offenbar absichtlich in ihrer Nähe gezündet.

Nach den bisherigen Erkenntnissen ging die 32-jährige Frau gegen 18 Uhr mit ihrem Hund spazieren. In der Schulstraße begegneten ihr zwei junge Männer. Nachdem sie die beiden schon passiert hatte, drehte sich die Frau noch einmal nach ihnen um. In diesem Moment explodierte ein Silvesterkracher direkt vor ihr auf dem Boden.

Ein Teil des Böllers flog der 32-Jährigen ins Gesicht und verletzte sie leicht an der Wange. Die Frau meldete den Vorfall der Polizei und stellte Strafantrag wegen Körperverletzung. Die Ermittlungen nach den beiden jungen Männern laufen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!