Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(Böhl-Iggelheim) Unfall unter Alkoholeinfluss

31.07.2020 - 12:27:30

Polizeidirektion Ludwigshafen / Unfall unter ...

Böhl-Iggelheim - In der Nacht zum Freitag gegen 02:45 Uhr rief ein Anwohner der Hauptstraße die Polizei, weil er durch einen lauten Knall auf einen Unfall aufmerksam geworden war. Die Beamten stellten vor Ort einen beschädigten Wagen fest, der mitten auf der Fahrbahn stand und von einem Trümmerfeld umgeben war. Darin lagen auch ein Mercedesstern und ein Kennzeichen. Nach kurzer Zeit kamen eine Frau und ihr Ehemann, bei dem es sich offenbar um den Unfallverursacher handelte, an die Unfallstelle. Sie führten die Polizisten zu ihrem Haus, wo unter dem Carport ein stark beschädigter Mercedes stand. Eine Spur aus verlorener Flüssigkeit führte von der Unfallstelle bis zu dem Carport. Der Mann war alkoholisiert. Er räumte ein, den Unfall verursacht zu haben, verweigerte aber einen Atemalkoholtest. Er musste die Beamten im Anschluss zur Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein ist sichergestellt worden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. Außerdem ist die Führerscheinstelle über den Vorfall informiert worden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4666906 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de