Polizei, Kriminalität

Böblingen: Falschfahrer auf der B464; Sindelfingen: Unfallflucht

16.04.2018 - 14:12:13

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Falschfahrer auf der ...

Ludwigsburg - Böblingen: Falschfahrer auf der B464

Die Polizei Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen zu einer Falschfahrerin am frühen Sonntagabend gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 464 zwischen Holzgerlingen und der Abfahrt Böblingen-Hulb. Die noch unbekannte ältere Frau mit schulterlangen grauen Haaren fuhr mit ihrer silbernen Mercedes A-Klasse zunächst in Richtung Sindelfingen und wendete an der Abfahrt auf die Hulb. Die Mercedes-Fahrerin fuhr dann wieder zurück, jedoch auf der gleichen Fahrbahn und wurde so zur Falschfahrerin. Ein Autofahrer konnte einen Unfall nur durch deine Vollbremsung verhindern. Die Ermittlungen dauern an.

Sindelfingen: Unfallflucht

In der Nacht auf Sonntag wurde ein in der Veilchenstraße geparkten Skoda von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Zwischen 0.30 Uhr und 10.00 Uhr prallte der Verursacher gegen den linken Kotflügel und entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden wird auf über 2.500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!