Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HZA-UL, Zoll

Bodenseekreis - Zollbeamte einer Friedrichshafener Kontrolleinheit haben bei der Überprüfung einer Shisha-Bar im östlichen Bodenseekreis vergangenen Donnerstag über vier Kilogramm Wasserpfeifentabak sichergestellt.

08.11.2021 - 14:05:00

HZA-UL: Zoll stellt Shisha-Tabak sicher. In der "Küche" der Bar fanden die Zöllner mehrere Packungen mit geöffneten Steuerzeichen.

Da der Teilverkauf aus einer Kleinverpackung nach den Bestimmungen des Tabaksteuerrechts verboten ist, leiteten die Beamten ein Verfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den 31-jährigen Betreiber ein.

Bereits Ende Oktober hatte der Zoll in einer Friedrichshafener Bar 25 Kilogramm Tabak beschlagnahmt. Obwohl die meisten Shisha-Betreiber die Vorschriften kennen, kommt es immer wieder zu Verstößen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-10009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d526e

@ presseportal.de