Obs, Polizei

Bockum: Öffentlichkeitsfahndung nach Unfallflucht

13.06.2018 - 15:22:03

Polizeipräsidium Krefeld / Bockum: Öffentlichkeitsfahndung nach ...

Krefeld - Am 23. Mai 2018 hat ein Autofahrer einen Unfall auf einem Tankstellengelände in Bockum verursacht und sich anschließend entfernt. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei Krefeld heute zwei Fotos des Tatverdächtigen aus dem Überwachungsvideo der Tankstelle.

Der Mann war um 17:42 Uhr mit seinem roten Volkswagen gegen einen fest installierten Staubsauger auf dem Star-Tankstellengelände an der Uerdinger Straße gefahren. Dabei entstand ein hoher Sachschaden. Anschließend setzte er seine Fahrt weiter fort, ohne den Unfall zu melden.

Mit der Veröffentlichung des Fotos aus dem Überwachungsvideo erhofft sich die Polizei Krefeld neue Erkenntnisse in dem Fall und fragt: Wer kennt diesen Mann? Wer kann Hinweise zu dem abgebildeten Logo auf dem Overall des Mannes geben?

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen. (368)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!