Polizei, Kriminalität

Bochumerin (77) wird von ihrem eigenen Auto überrollt

06.02.2018 - 12:16:38

Polizei Bochum / Bochumerin wird von ihrem eigenen Auto ...

Bochum - Beim Versuch, die Feststellbremse zu betätigen, ist eine 77-jährige Bochumerin von ihrem eigenen Auto überrollt worden - ihr Ehemann (70) hatte währenddessen auf dem Beifahrersitz gesessen und mit einer Dashcam hantiert.

Der skurrile Vorfall ereignete sich am frühen Montagnachmittag, 5. Februar. Gegen 14 Uhr fuhr der 70-Jährige an der Bochumer Marktstraße rechts ran, weil die auf dem Armaturenbrett befestigte Dashcam aus der Halterung gefallen war. Da seine Frau es nicht schaffte, die Kamera wieder zu befestigen, ließ sie ihren Mann auf dem Beifahrersitz Platz nehmen.

Während der Gatte mit der Kamera beschäftigt war, stellte die 77-Jährige fest, dass der Wagen nach vorn rollte. Sofort öffnete sie die Fahrertür und versuchte, die Feststellbremse mit dem Fuß zu betätigen. Dabei stolperte sie und stürzte so unglücklich auf die Straße, dass das Auto über ihre Beine rollte.

Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!