Polizei, Kriminalität

Bochum-Querenburg / Durch Messerstich schwer verletzt - Tatverdächtiger Bochumer (37) festgenommen!

12.04.2018 - 16:46:47

Polizei Bochum / Bochum-Querenburg / Durch Messerstich schwer ...

Bochum - Wie bereits berichtet, wurde ein Bochumer (32) am 10. April (Dienstag), gegen 20.50 Uhr, vor einem Imbiss an der Alte Markstraße in Bochum-Querenburg durch einen Messerstich schwer verletzt.

In diesem Lokal war es zuvor zwischen dem 32-Jährigen und dem späteren Täter zu einem Streit sowie wechselseitigen Beleidigungen gekommen. Dieser Streit setzte sich auf der Straße fort, wo dann auch der Messerstich erfolgte. Ein Zeuge trennte die beiden Personen, woraufhin sich der Täter in Richtung Grillostraße entfernte.

Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde die Tat als versuchter Totschlag gewertet und eine Mordkommission eingesetzt.

In den Vormittagsstunden des heutigen 12. April konnte der flüchtige Täter, ein 37 Jahre alter Bochumer, festgenommen werden.

Auf Antrag der Bochumer Staatsanwaltschaft wird der 37-Jährige noch in den heutigen Nachmittagsstunden bei Gericht vorgeführt.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!