Polizei, Kriminalität

Bochum / Pkw aufgebrochen, bewegt, beschädigt und angesteckt - Zeugen gesucht!

02.12.2018 - 18:01:20

Polizei Bochum / Bochum / Pkw aufgebrochen, bewegt, beschädigt ...

Bochum - Am gestrigen 1. Dezember (Samstag), gegen 7 Uhr, wurde die Polizei zu einem an der Wielandstraße in Bochum stehenden ausgebrannten Pkw gerufen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten noch unbekannte Täter zunächst die Seitenscheibe des Autos eingeschlagen und dieses in Bewegung gesetzt. Nach circa 100 Metern endete die Fahrt vor einem Bordstein.

Anschließend rissen die Kriminellen den Innenspiegel sowie die Antenne ab und setzten den blauen Ford Escort in Brand.

Noch während der Tatortarbeit stellten die Polizeibeamten fest, dass auch in unmittelbarer Nähe, nämlich an der Gretchenstraße, ein roter Toyota aufgebrochen worden war.

Die Ermittler aus dem Bochumer Brandkommissariat (KK 11) bitten unter den Rufnummern 0234 / 909-4110 und 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeuge, die dort in der Nacht auf den 1. Dezember verdächtige Personen beobachtet haben.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de