Feuerwehr, Brand

Bochum - Am heutigen Samstag (08.01.2022) kam es in einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Von-der-Recke-Straße in Bochum Hamme zu einem Wohnungsbrand.

08.01.2022 - 03:09:08

FW-BO: Wohnungsbrand mit einem verletzten Bewohner. Um 01:45 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, die den Brand meldeten. Als der zuständige Löschzug der Innenstadtwache an der Einsatzstelle eintraf war deutlicher Brandgeruch im Treppenraum wahrnehmbar. Sechs Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Brandwohnung. Sie wurden durch einen Trupp unter Atemschutz aus den verqualmten Räumen gerettet. Die übrigen Bewohner des Hauses wurden durch die Feuerwehr evakuiert. Der Brand wurde durch eine männliche Person vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Diese Person erlitt eine Rauchvergiftung und musste durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt werden. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die Brandwohnung und der Treppenraum wurde mit einem Hochleistungslüfter belüftet und somit vom giftigen Brandrauch befreit. Um 02:30 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Insgesamt waren 45 Einsatzkräfte vor Ort, wobei die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheiten Mitte der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wurde. Zur Brandursache und zum entstandenen Brandschaden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Michael Hatwig
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e119c

@ presseportal.de