Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Zwei Verletzte bei Unfall

28.06.2020 - 15:06:32

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Zwei Verletzte bei Unfall

Bocholt - Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro war das Resultat eines Unfalls am Samstag in Bocholt. Eine 39-jährige Autofahrerin aus Köln befuhr gegen 19.00 Uhr die Meckenemstraße aus Richtung Dinxperloer Straße kommend in Richtung Willy-Brandt-Straße. An der Kreuzung Meckenemstraße/Westend/Ravadistraße musste sie ihren Wagen stark abbremsen, um eine Kollision mit einem 76-jähriger Autofahrer aus Hamminkeln zu verhindern. Dieser bog von der Straße Westend kommend vor ihr auf die Meckenemstraße ein. Ein 19-jähriger Autofahrer bemerkte die Situation zu spät. Der Bocholter konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr auf den Wagen der Kölnerin auf. Er und seine Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Verletzten in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken Dietmar Brüning Telefon: +49 (0) 2861-900 2202 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4636460 Kreispolizeibehörde Borken

@ presseportal.de