Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Zeugen für Unfälle gesucht

04.11.2019 - 16:11:27

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Zeugen für Unfälle gesucht

Bocholt - Am Freitagmorgen hörte ein Anwohner der Viktoriastraße gegen 05:00 Uhr einen lauten Knall. Auf der Straße stand ein beschädigter Pkw, neben dem Pkw stand der mutmaßliche Fahrzeugführer, ein 19-jähriger Mann. Er war nach dem bisherigen Ermittlungsstand gegen einen Baum und eine Mauer gefahren. Da der Fahrzeugführer erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, um den genauen Wert der Alkoholisierung festzustellen. Zudem leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Es besteht weiterhin der Verdacht, dass der 19-Jährige mit seinem silberfarbenen VW Golf auf der Alfred-Flender-Straße eine Unfallflucht begangen hat (s. nachfolgende Pressemeldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4421861).

Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat Bocholt (02871) 2990 zu wenden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Lea Terhaar

Telefon: 02861 900 2222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de