Polizei, NRW

Bocholt - Vandalen werfen Begrenzungspfeiler um

01.05.2017 - 17:11:45

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Vandalen werfen ...

Bocholt - (dh) Am Sonntag, gegen 00:45 Uhr, warfen bislang unbekannte Vandalen auf der Werther Straße den gemauerten Begrenzungspfeiler einer Grundstückseinfriedung um. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugen beobachteten zur Tatzeit mehrere Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren, die augenscheinlich unter großer Kraftanstrengung den Pfeiler umstießen. Von den zehn Jugendlichen entfernten sich nach der Tat fünf Personen in Richtung Lowicker Straße, die anderen fuhren auf ihren Fahrrädern weiter in Richtung Innenstadt. Unter den fünf Personen, die in Richtung Lowicker Straße flüchteten, befand sich nach den Angaben der Zeugen ein Mädchen mit hüftlangen, blonden Haaren.

Zeugen, die Angaben zur Tat bzw. den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Kripo in Bocholt zu melden (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken

http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!