Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Unfall / Audi-Fahrer wird gebeten sich zu melden

09.10.2019 - 16:56:37

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Unfall / Audi-Fahrer ...

Bocholt - Am Montag kam es an der Kreuzung "In der Kickheide/Müller-Armack-Straße" zu einem Zusammenstoß zwischen einen 18-jährigen Fahrradfahrer und einem noch unbekannten Audifahrer. Der Audifahrer hielt nach dem Unfall an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Fahrradfahrers. Nachdem dieser angab, dass alles in Ordnung sei, setzte der Fahrer des roten Audis seine Fahrt fort.

Später stellten sich bei dem 18-Jährigen Schmerzen ein, so dass er den Unfall nachträglich bei der Polizei meldete.

Der Audifahrer wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de