Polizei, NRW

Bocholt - Spaßgesellschaft und ihre Folgen

10.12.2017 - 12:21:46

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Spaßgesellschaft und ...

Bocholt - (fr) Am Samstagabend begaben sich gegen 22.15 Uhr ein 50-Jähriger aus Rhede, ein 24-Jähriger und eine 23-Jährige aus Raesfeld zum Rodelberggelände, um dort mit einem Kajak den Rodelberg herunter zu fahren. Damit aber nicht genug - sie fuhren mit einem Pkw auf das Gelände und führten Fahrübungen durch, bei denen die Rasenfläche erheblich beschädigt wurde. Polizeibeamte leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!