Polizei, NRW

Bocholt - Radfahrerinnen stoßen zusammen

10.09.2018 - 17:21:27

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Radfahrerinnen stoßen ...

Bocholt - Leichte Verletzungen haben zwei Radfahrerinnen am Montag bei einem Unfall in Bocholt erlitten: Sie waren auf dem nördlich gelegenen Radweg an der Münsterstraße zusammengestoßen. Eine 83-Jährige Bocholterin fuhr dort gegen 10.10 Uhr mit ihrem Pedelec in Richtung Ostwall, als eine 57-jährige Radfahrerin, ebenfalls aus Bocholt, sie in Höhe der Einmündung Leopoldstraße überholte. Aus dieser näherte sich in Richtung Münsterstraße zu diesem Zeitpunkt ein 37-jähriger mit seinem Lkw, der nach rechts in die Münsterstraße abbiegen wollte. Die 83-Jährige erschrak. Sie wich nach links aus und stieß mit dem Rad der 57-Jährigen zusammen. Die beiden Frauen stürzten; ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 200 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de