Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, NRW

Bocholt - Portemonnaie entwendet

07.08.2019 - 13:16:51

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Portemonnaie entwendet

Bocholt - Ein Taschendieb hat am Dienstag in Bocholt die Geldbörse einer 60-Jährigen gestohlen. Als es zwischen 12.00 Uhr und 12.45 Uhr zu dem Diebstahl kam, hatte sich die Bocholterin in mehreren Geschäften in den Shopping-Arkaden am Berliner Platz aufgehalten. Dem Täter war es unbemerkt gelungen, das Portemonnaie samt Geld und Papieren an sich zu bringen. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Die Polizei erneuert in diesem Zusammenhang ihre Warnung vor Taschendieben: Wertsachen sollten nach Möglichkeit in verschließbaren Innentaschen am Körper getragen werden und Taschen umgehängt und mit der Verschlussseite zum Körper. Besondere Vorsicht ist überall geboten, wo es den Tätern im Gedränge leicht fällt, an ihre Beute zu kommen. Ein scheinbar unabsichtlicher Rempler reicht ihnen dafür oft schon aus. Mehr über die Tricks der Taschendiebe unter www.polizei-beratung.de.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de