Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Nach Unfall weitergefahren

07.02.2021 - 14:47:28

Kreispolizeibeh?rde Borken / Bocholt - Nach Unfall weitergefahren

Bocholt - Einen Sachschaden in H?he von circa 1.000 Euro hat ein Unbekannter am Samstag in Bocholt nach einem Unfall hinterlassen. Der Verursacher war gegen 18.00 Uhr auf der Wesselstra?e in Richtung B?rendorfstra?e unterwegs. Er bog nach links in diese ab und prallte dabei gegen einen dort parkenden grau lackierten Kia. Zeugen berichteten, der Unbekannte sei daraufhin mit einem dunklen VW Golf 3 weiter in Richtung Meckenemstra?e gefahren. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4832192 Kreispolizeibeh?rde Borken

@ presseportal.de