Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Nach Auffahrunfall gefl?chtet

14.01.2021 - 14:02:32

Kreispolizeibeh?rde Borken / Bocholt - Nach Auffahrunfall ...

Bocholt - Gefl?chtet ist ein Autofahrer, der am Mittwoch in Bocholt an einem Unfall beteiligt war. Dieser hatte sich gegen 16.45 Uhr auf der Willy-Brandt-Stra?e ereignet: Ein 81-J?hriger war dort in Richtung Meckenemstra?e unterwegs gewesen. Der Bocholter stoppte seinen Wagen in H?he der Hohenzollernstra?e vor roten Ampel. Der Fahrer eines Wagens hinter ihm bemerkte das zu sp?t und prallte auf. Nach der Kollision setzte der Verursacher seine Fahrt in Richtung Meckenemstra?e fort. Bei dem Unfall erlitt die ebenfalls in Bocholt wohnhafte 78 Jahre alte Beifahrerin des 81-J?hrigen leichte Verletzungen. Der Sachschaden liegt circa bei 4.000 Euro. Die Ermittlungen des zust?ndigen Verkehrskommissariats in Bocholt dauern an; Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (02871) 2990.

Kontakt f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4812136 Kreispolizeibeh?rde Borken

@ presseportal.de