Polizei, NRW

Bocholt - Kind von Pkw erfasst

19.12.2017 - 16:56:47

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Kind von Pkw erfasst

Bocholt - (fr) Am Montag befuhr ein 55 Jahre alter Autofahrer aus Hamminkeln gegen 17.35 Uhr die Birkenallee in westlicher Richtung. Etwa in Höhe Hausnr. 5 kam es zum Zusammenstoß mit einem 11-jährigen Jungen aus Bocholt, der die Fahrbahn zu Fuß überqueren wollte und für den Autofahrer von links kam. Der Junge wurde auf die Motorhaube aufgeladen, auf die Fahrbahn geschleudert und leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn zwecks ambulanter Behandlung ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!