Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Fünf Euro geraubt

12.01.2020 - 14:11:32

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Fünf Euro geraubt

Bocholt - Am Freitagabend befuhr ein 14-jähriger Bocholter gegen 19.00 Uhr den Radweg der Meckenemstraße in Richtung Dinxperloer Straße. In Höhe der Bushaltestelle am Berliner Platz stellten sich ihm zwei Jugendluche in den Weg, so dass er anhalten musste. Die Täter fragten den Jugendlichen, ob er 50 Cent dabei habe. Nachdem dieser verneint hatte, riss der Täter die Jacke des Geschädigten auf und entwendete 5 Euro. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Dinxperloer Straße, dabei riefen sie nach einer dritten Person, der sich vermutlich in der Nähe aufgehalten hatte. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ca. 14 - 16 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, dunkel gekleidet, Kapuzenjacken, einer trug einen Dreitage-Bart, einer war auf einem Hollandrad unterwegs und es fiel der Vorname HASSAN. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 https://borken.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4489589 Kreispolizeibehörde Borken

@ presseportal.de