Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Bocholt - Frontal zusammengestoßen

10.11.2019 - 17:26:33

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Frontal zusammengestoßen

Bocholt - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos haben zwei Autofahrerinnen am Freitag in Bocholt leichte Verletzungen erlitten. Gekommen war es dazu gegen 14.50 Uhr: Eine 23-jährige aus Lengel (NL) hatte den Bussardweg in Bocholt in Richtung Dinxperloer Straße befahren. Ausgangs einer Rechtskurve war sie aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Wagen einer 41-jährigen Bocholterin. Beide Frauen kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 20.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de