Polizei, NRW

Bocholt - Fahrraddieb wird gewalttätig

11.07.2018 - 15:06:42

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Fahrraddieb wird gewalttätig

Bocholt - Ein eher geringer Verkehrsverstoß war Grund für eine Kontrolle, die eine Polizeistreife am Dienstagabend in Bocholt durchführen wollte: Ein Radfahrer (18, Bocholt) transportierte eine 13-Jährige (Bocholt) gegen 22 Uhr im Bereich der Parkanlage "Am Kreuzberg" auf seinem Gepäckträger.

Als die Polizisten den Radfahrer zum Anhalten aufforderten, ergriff dieser mit seiner Sozia die Flucht. Beide konnten kurze Zeit später durch die Beamten angetroffen werden. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrrad, welches der 18-Jährige mit sich führte, gestohlen war.

Der 18-Jährige verhielt sich im Laufe der Kontrolle zunehmend aggressiv, bis er schließlich versuchte, einem Beamten den zuvor ausgehändigten Personalausweis zu entreißen und diesen wegzustoßen. Bei der Rangelei wurde der Polizist leicht verletzt. Der 18-Jährige wurde kurzfristig gefesselt. Nachdem dieser sich beruhigt hatte und die Personalien feststanden, wurde er vor Ort wieder entlassen. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Das Fahrrad stellten sie sicher. Die 13-Jährige übergaben die Beamten an ihrer Wohnanschrift der Mutter.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de