Polizei, NRW

Bocholt - Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

15.03.2019 - 13:51:38

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Drei Verletzte bei ...

Bocholt - Gegen 13.15 Uhr ereignete sich am Donnerstag an der Kreuzung Mussumer Ringstraße/Am Busskolk/Raiffeisenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Eine 43 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt fuhr aus der Straße "Am Busskolk" kommend in den Kreuzungsbereich ein, um diesen geradeaus zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 59-jährigen Bocholters, der die vorfahrtberechtigte Mussumer Ringstraße in Richtung Mussum befahren hatte. Der Pkw des Bocholters kam infolge des Zusammenstoßes nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr auf der Verkehrsinsel des Raiffeisenrings ein Verkehrsschild und prallte schließlich gegen die Seite des Pkws einer 36-jährigen Bocholterin, die auf dem Raiffeisenring vor der Kreuzung stand und wartete. Der Rettungsdienst brachte die 43-Jährige ins Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Die beiden anderen Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 19.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de