Polizei, NRW

Bocholt - Dieb droht mit Pfefferspray

05.11.2018 - 15:56:43

Kreispolizeibehörde Borken / Bocholt - Dieb droht mit Pfefferspray

Bocholt - Am Samstag bedrohte ein Ladendieb den Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes an der Dinxperloer Straße in Bocholt mit Pfefferspray, nachdem dieser ihn aufgefordert hatte, den Rucksack zu öffnen.

Gegen 20.30 Uhr hatte ein Mitarbeiter den Mann beobachtet, wie dieser sich zunächst verdächtig im Bereich der Spirituosen aufgehalten hatte und schließlich sehr zügig das Geschäft verlies. Er lief ihm hinterher und sprach ihn an. Der Dieb willigte ein, den Inhalt seines Rucksacks zu zeigen und kam zunächst mit zum Kassenbereich zurück. Hier zückte er jedoch ein Pfefferspray und bedrohte damit den Angestellten. Ohne das Pfefferspray einzusetzen, flüchtete er anschließend in Richtung "Aldi".

Der Täter wird durch den Zeugen wie folgt beschrieben: 25 Jahre alt; sprach deutsch ohne Akzent; dunkle, kurze Haare. Bekleidung: schwarze Kappe; schwarzer Kapuzenpullover mit weißen "Kappa"-Logo; helle Jeanshose; schwarze Schuhe. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt (02871-2990).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de